Eishockey

WM-Kader des ÖEHV steht fest

Östterreichs Meister Salzburg ist mit fünf Spielern vertreten.

ÖEHV-Teamchef Bill Gilligan hat fünf Spieler von Champion Red Bulls Salzburg in den 23-Mann-Kader für die WM der Division I in Tilburg/Niederlande (19.-25. April) berufen. Dies sind Keeper Reinhard Divis (34), der als Verteidiger nominierte Matthias Trattnig sowie die Stürmer Thomas Koch, Manuel Latusa und Daniel Welser. Nicht dabei in dem am Montag veröffentlichten Aufgebot sind u.a. Philippe Lakos, der bei 108 Länderspielen hält, sowie wegen Verletzungen Jeremy Rebek, Rafael Rotter, und Michael Raffl.

Kader für die B-WM
Tor: Reinhard Divis (Salzburg, 93 Länderspiele), Bernhard Starkbaum (VSV, 8), Fabian Weinhandl (Graz, 5)

Abwehr: Mickey Elick (VSV, 6), Robert Lukas (Linz, 127), Thomas Pöck (Rapperswil-Jona/SUI, 58), Gerhard Unterluggauer (VSV, 200), Darcy Werenka (Vienna Capitals, 23), Matthias Trattnig (Salzburg, 135), Johannes Kirisits (KAC, 17), Johannes Reichel (KAC, 62)

Sturm: Christoph Harand (Graz, 57), Patrick Harand (Graz 49), Roland Kaspitz (VSV, 107), Thomas Koch (Salzburg, 98), Philipp Lukas (Linz, 98), Manuel Latusa (Salzburg, 23), Thomas Raffl (Lulea/SWE, 18), David Schuller (KAC, 78), Oliver Setzinger (Davos/SUI, 133), Daniel Welser (Salzburg, 86), Gregor Hager (KAC, 18), Markus Peintner (Graz, 104).