bieler

Beim Schlussbewerb

Gottwald, Stecher und Gruber fix dabei

Artikel teilen

Zwischen Bieler und Kreiner wird ein Gespräch am Mittwoch entscheiden.

Mitten in der klein gehaltenen Feier der Olympiasieger-Mannschaft hat es am späten Dienstagabend (Ortszeit) auch ernste Gespräche gegeben. Immerhin muss es für den abschließenden Bewerb der Nordischen Kombinierer bei den XXI. Olympischen Winterspielen am Donnerstag (19.00 bzw. 22.00 Uhr MEZ) auch eine Entscheidung in Sachen Aufstellung geben.

Das vierköpfige Trainerteam des ÖSV hat sich vorerst nur auf drei Namen festgelegt: Felix Gottwald, Mario Stecher und Bernhard Gruber. Wer von den beiden weiteren Mannschafts-Olympiasiegern Christoph Bieler (2006) und David Kreiner (2010) aufgeboten wird, soll am Mittwoch in Ruhe in einem Gespräch geklärt werden. Dafür wurde am Abend des Wettkampftages einfach keine Zeit mehr gefunden. Eine Entscheidung auf der Schanze oder in der Loipe wird es jedenfalls nicht geben.

OE24 Logo