Spanien

Horror-Crash von Touri-Bus: 24 Verletzte

Artikel teilen

Mindestens drei Menschen erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Der Wagen war von Lloret de Mar auf dem Weg zum Flughafen El Prat in der Nähe von Barcelona. Schwere Unwetter hatten den Bus überrascht und dieser kippte in Folge um. Bei dem Vorfall am Mittwochmorgen wurden mindestens 24 Menschen verletzt, drei davon schwer. Unter den Insassen befinden sich Deutsche, Engländer, Iren, Weißrussen und auch ein Pole, sagte ein Zuständiger gegenüber Medien.

Die Rettung gestaltete sich als aufwendig. Dutzende Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz.  Alle Verletzten wurden in ein Krankenhaus nach Barcelona gebracht.

Bei dem Bus handelt es sich um ein Fahrzeug von „Eurobus Travel“, berichten Spaniens Medien.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo