Verknüpfung

Verknüpfung

"Dr. House" hält Einzug in Uni-Lehrplan

"Dr. House" zählt zweifellos zu den beliebtesten Arzt-Serien im TV. Hugh Laurie als grantelnder, kranker, aber dennoch höchst charismatischer Spezialist für Infektionskrankheiten zieht die Masse vor dem Fernseher in seinen Bann. Die Serie ist weltweit erfolgreich und weist die höchsten Einschaltquoten auf.

Wenn filmischer Plot zum Lehrplan wird
Nun ist die Sensation um die Serie - zumindest im deutschsprachigen Raum - perfekt, denn - Dr. House alias Hugh Laurie hält jetzt auch Einzug in die "echte" Medizin. Der akademische Direktor der Universität Marburg, Jürgen Schäfer, hat jetzt beschlossen, die Show als fixen Bestandteil in den Universitäts-Lehrplan aufzunehmen.

Gegenüber dem deutschen Magazin Focus argumentierte er: "Es gibt Diagnosen, die extrem stimmig sind. Die Fälle sind teilweise so gut recherchiert, dass ich selbst manchmal nachschlagen muss". Desweiteren berichtet das Magazin, dass ein echter Arzt am Set sich die Mühe macht, die Fälle und deren Behandlungsmethoden auf Exaktheit zu überprüfen. Daher werde jetzt in einem Seminar die Serie als Schwerpunkt erarbeitet - und von den Studenten alternative Lösungsvorschläge gebracht. So etwas gab es bis dato noch nie. Gratulation an die Macher von "Dr. House"!

Foto (c): HFPA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.