Moretti & Dasch eröffneten das Theater an der Wien

Saisonauftakt

Moretti & Dasch eröffneten das Theater an der Wien

"Ich bin zwar ein hilfloser Optimist. Trotzdem fällt mir immer weniger ein", so Tobias Moretti zu ÖSTERREICH.

Saisonstart
Der Start in die neue Saison ist unfallfrei über die Bühne gegangen, das Eröffnungskonzert wurde begeistert aufgenommen. Viel Applaus gab es auch für das Radio-Symphonieorchester Wien und Bertrand de Billy, der es bei Beethovens "Fünfter" allerdings schon etwas eilig hatte.

Klassik & Literatur
Alleweil, es fiele jedem so viel ein wie diesem umtriebigen permanenten Grenzgänger zwischen den Künsten: Erst jüngst lud er bei den Salzburger Festspielen zu einem Goethe-Beethoven-Abend mit der „Armida“ Annette Dasch; danach drehte er den TV-Krimi Umbra mortis; und am Mittwoch eröffnete er - erneut mit Dasch und dem Radio Symphonie Orchester (RSO) unter Bertrand de Billy – die neue Saison im Theater an der Wien.

Unfall
Vom Motorradunfall, der ihm rund um die Film-Dreharbeiten passierte, habe er sich "gut erholt". "Ich freue mich auf die neuerliche Zusammenarbeit mit Annette und dem RSO", lässt uns der Genesene wissen. Annette Dasch hat im Theater an der Wien u. a. das Lied des Clärchen aus Beethovens Egmont gesungen, und Moretti hat selbst ausgewählte Texte aus Goethes gleichnamigem Trauerspiel rezitiert.

Opernregie
Der Egmont-Abend ist nicht sein erster Beitrag fürs neue Opernhaus an der Wien: Letztes Jahr präsentierte Moretti hier sein literarisch-musikalisches Programm Der Seelen wunderliches Bergwerk mit Texten von Heine bis Houellebecq. Und es wird auch nicht sein letzter sein: Übernächstes Jahr inszeniert er im Theater an der Wien die Haydn-Oper Il Mondo della Luna mit Nikolaus Harnoncourt am Pult. Und: "Irgendwann möchte ich den Falstaff und den Rigoletto machen."

"Dieses Jahr", resümiert Moretti, "hatte ich zwei große Fernsehprojekte mit der Schatzinsel und Umbra mortis; nächstes Jahr werden wahrscheinlich zwei Kinoprojekte die Hauptsäulen sein, und 2009 wird dann im Zeichen von Theater und Musiktheater stehen."

Eröffnung war am Mittwoch, 5. 9., 19.30 Uhr, Theater an der Wien, mit Moretti, Dasch

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.