Nadine:

Ihr Sieges-Geheimnis

© APA

Nadine: "So hole ich den Song-Contest"

Seiten: 123

Bier und Spritzer, Zigaretten und Erinnerungsfotos mit Konkurrenten, Fans und der Familie: Bis drei Uhr früh feierte Nadine Beiler (20) ihren Song-Contest-Triumph. Tags darauf kaufte sie sich einen Stadtplan von Düsseldorf. Denn in der Stadt, in der sie am 12. Mai im 2. Semifinale auftritt – und hoffentlich auch am 14. 5. gegen Lena singt –, war sie noch nie. „Düsseldorf wäre mir bisher nicht als Reise-Destination eingefallen“, bekennt sie. Aber: „Jetzt freue ich mich schon, Lena kennenzulernen.“

Diashow Nadine: Düsseldorf wir kommen
Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Nadine Beiler

Nadine Beiler

Nadine Beiler

Nadine Beiler

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

Song Contest Österreich-Wahl

1 / 23
  Diashow

Bis zu 909.000 Österreicher (37 % Marktanteil) verfolgten am Freitag die packende ORF-Song-Contest- Show, wo sich Nadine mit The Secret Is Love – und Mireille-Mathieu-Frisur – gegen Lukas Plöchl und Klimmstein mit signifikantem Vorsprung durchsetzen konnte. Ihr bereits zweiter Triumph auf der ORF-Bühne: Schon 2007 gewann sie die dritte Staffel von Starmania – doch nach zwei Singles (Alles was du willst, Was wir sind) und dem Album Komm doch mal rüber verschwand sie in der Versenkung.

„Wollte keinen Spaß-Song, sondern eine Ballade“
Nadine holte die Matura nach und widmete sich dem Jus-Studium. Österreichs letzten Song-Contest-Auftritt 2007 – da wurde Eric Papilaya Vorletzter – hat sie nicht einmal im TV gesehen. „Jetzt hab’ ich mir das aber als Einstimmung auf YouTube angeschaut.“

Für ihren potenziellen Song-Contest-Triumph in Düsseldorf holte sich Nadine die Besten: Falco-Bandleader Thomas Rabitsch, Thomas Lang, der schon mit Robbie Williams rockte, und Song-Contest-Insider Ralf Stobl, den „Stefan Raab von Österreich“ (siehe Kasten rechts). Im Team zimmerte man mit The Secret Is Love einen Bombast-Hit mit dem Grand-Prix-Flair der 80er-Jahre. „Ich wollte keinen Spaß-Song, sondern eine große Ballade mit Orchester. Denn Österreich ist ja vor allem für Klassik bekannt“, erläutert Beiler die Sieger-Hymne, die in den iTunes-Charts schon Platz 3 eroberte und am Montag auf CD erscheint.

Video: „The Secret Is Love“

Countdown
Und schon tickt der Countdown zum Sieg: Zunächst geht Nadine ein paar Tage auf Urlaub; dann startet die Promotion-Tour nach Skandinavien und in die Ost-Staaten. Dafür lässt sie sich eine neue Glamour-Robe schneidern. Am 2. Mai hebt sie dann ab in Richtung Deutschland – mit einem klaren Ziel: „Austria, twelve Points“.

(zet)

Seite 2: Nadine im ÖSTERREICH-Interview

Seiten: 123
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.