Conchita Wurst: Die Song Contest-Sensation

Österreich ist Song Contest!

Conchita Wurst: Die Song Contest-Sensation

Einst Córdoba, jetzt Conchita. Seit Sonntag, 0.23 Uhr früh, sind wir wieder Song Contest. 48 Jahre nach Udo Jürgens schaffte Conchita Wurst (25) das Wunder von Kopenhagen. Holt mit der Powerballade Rise Of The Phoenix und einem legendären Auftritt den erst zweiten Song-Contest-Sieg für uns. Ein ganzes Land jubelt mit. 1,5 Millionen ORF-Seher waren beim historischen Triumph live dabei. 200.000 sahen die ARD-Übertragung.

Um 0.23 Uhr war Conchita die Song-Contest-Queen
Das Voting war anfangs ein Zittern – ab der französischen Wertung, als Österreich erstmals die Führung übernahm, ein erstes Jubeln – und endete im ganz, ganz großen Triumph. Schon vor der Schweizer Wertung stand fest: Wir sind Song-Contest-Sieger. Um 0.23 Uhr verkündet Jan Ola Sand, der Chef des Song Contests: „Wir haben einen Sieger: Conchita Wurst, die ,Queen of Austria!‘“

Diashow Song Contest-Sieg: So weinte Wurst vor Freude

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst triumphiert beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

Conchita Wurst: Freudentränen beim Song Contest

1 / 20

Sieg auf ganzer Linie: Sie gewann auch Halbfinale
Mit 290 Punkten (52 Vorsprung auf die Niederlande) fuhr Conchita das viertbeste Song-Contest-Ergebnis aller Zeiten ein. Und das, obwohl in Kopenhagen nur 37 Länder stimmberechtigt waren.

Gleich 13 Mal (!) hieß es „Austria: 12 Points“ und nur viermal gab’s null Punkte. Die Aufreger: Vom deutschen Publikum kamen nur 7 Punkte, von der dortigen Jury (mit Sido!) kein einziger. Dafür gab uns sogar Russland, das im Vorfeld mit homophoben Angriffen gegen Conchita wetterte, 5 Punkte. Conchita war sowohl beim Jury-Voting als auch bei der Publikumswertung Nummer eins. Schon zuvor im Halbfinale war sie die Siegerin (169 Punkte), lag siebenmal auf Platz eins und holte von allen (!) 17 Ländern Punkte.

Diashow Conchita Wurst: So wurde sie in Wien gefeiert

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

So jubelnd wurde Conchita Wurst empfangen

1 / 57

Großer Empfang
Klar, dass es für Conchita Wurst bei ihrer Ankunft in Wien am Sonntag einen großen Empfang gab. Tausende erwarteten die Song Contest-Siegerin am Flughafen und jubelten ihr zu, Sprechchöre hallten durch das Gebäude, Fahnen wurden geschwenkt und Glitter regnete von der Decke. Conchitas "Rise Like A Phoenix" lief stundenlang in Dauerschleife.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum