John Travolta John Travolta John Travolta

Trauer

© Reuters

© Reuters

© Reuters

John Travolta "untröstlich" über Tod seines Sohnes

US-Schauspieler John Travolta und seine Frau Kelly Preston haben sich tieftraurig über den Tod ihres Sohnes Jett gezeigt. "Jett war der wundervollste Sohn, den sich zwei Eltern nur wünschen konnten, und hat das Leben eines jeden erhellt, den er getroffen hat. Wir sind untröstlich, dass unsere Zeit mit ihm so kurz war", erklärte das Paar am Sonntag (Ortszeit) zwei Tage nach dem Tod des 16-Jährigen. Travolta und seine Frau bedankten sich für die zahlreichen Beileidsbekundungen, die sie aus der ganzen Welt erhalten hätten.

Der 16-jährige Jett war am Freitag während eines Familienurlaubs auf den Bahamas gestorben. Der Bursche, der in der Vergangenheit wiederholt mit Anfällen zu kämpfen gehabt hatte, erlitt nach den Worten eines Familien-Anwalts offenbar einen tödlichen Anfall. Die genaue Todesursache soll durch eine Autopsie geklärt werden. Jett war der einzige Sohn des 54 Jahre alten Travolta und der 46-jährigen Schauspielerin Kelly Preston. Das Paar hat noch eine Tochter, die achtjährige Ella.

Foto (c) Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.