Michelle Williams:

Heath Ledgers Tod

Michelle Williams: "Mein Herz ist gebrochen"

"Mein Herz ist gebrochen", sagte Williams in einer schriftlichen Erklärung. Ihre gemeinsame Tochter Matilda - "ein bildschönes kleines Mädchen, das seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ist" - gebe ihr Halt. Sie wolle die Tochter mit den "besten Erinnerungen" an Ledger aufziehen, sagte Williams. Der 28 Jahre alte Schauspieler war am 22. Jänner leblos in seiner New Yorker Wohnung gefunden worden.

Bei Dreharbeiten in Schweden
Williams war zu Dreharbeiten in Schweden, als die Todesnachricht sie erreichte. Das Paar hatte sich im vergangenen Herbst getrennt, kümmerte sich aber gemeinsam um die zweijährige Tochter. Williams und Ledger hatten sich bei den Dreharbeiten zu dem Oscar-prämierten Film "Brokeback Mountain" kennengelernt und ineinander verliebt.

Williams will privat trauern
"Bitte respektieren Sie unser Bedürfnis, im privaten Kreis zu trauern", bat Williams die Öffentlichkeit. In Medienberichten war viel über die mögliche Todesursache Ledgers spekuliert worden. Ein abschließender Autopsiebericht liegt noch nicht vor.

Drehstart verschoben
Der Drehstart für das nächste Filmprojekt von Williams wurde aus Rücksicht auf die Hauptdarstellerin auf unbestimmte Zeit verschoben. "Blue Valentine" handelt von einem jungen Paar, Williams und Co-Star Ryan Gosling, das seine Eheprobleme in den Griff bekommen will.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.