businesslive

Euro am Nachmittag wenig verändert

Knapp behauptet gegenüber dem EZB-Richtkurs vom Mittwoch und auch nur wenig verändert zum Niveau von heute in der Früh zeigte sich der Euro gegenüber dem US-Dollar am frühen Donnerstagnachmittag. Auch die Veränderungen zu den Richtwerten der übrigen Leitwährungen fielen gering aus.

"Der Euro kann sich derzeit gut oberhalb der Marke von 1,3600 Dollar behaupten", kommentierte ein Händler das Geschehen. Die Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine Ausweitung des Euro-Rettungsschirms fiel positiv und daher wie an den Märkten erwartet aus. Für etwas Auftrieb an den Börsen sorgten am frühen Nachmittag die veröffentlichten Daten zum US-BIP sowie vom Arbeitsmarkt, die jeweils über den Erwartungen ausfielen.

Der Richtkurs des US-Dollar gegen den Euro wurde heute von der EZB mit 1,3615 (zuletzt: 1,3631) USD festgestellt und liegt damit 1,89 Prozent oder 0,0253 Einheiten über dem Ultimowert 2010 von 1,3362 USD.

Lesen Sie auch