Schweizer Wirtschaft dürfte in nächsten Monaten doch wachsen

Die Schweizer Wirtschaft dürfte in naher Zukunft entgegen bisherigen Befürchtungen doch weiter wachsen. Darauf deutet zumindest das aktuelle KOF-Konjunkturbarometer hin. Dieses bewegt sich erstmals in diesem Jahr wieder im positiven Bereich.

Nachdem im Februar der erste Anstieg seit Mitte 2011 verzeichnet wurde, kletterte das Barometer im März weiter von -0,11 auf +0,08 nach oben, wie die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) am Freitag mitteilte. Ein Barometerwert über Null signalisiert einen Anstieg des Bruttoinlandsproduktes (BIP).

Positive Impulse hätten das Baugewerbe sowie die Industrie geliefert, erklärte die KOF. Abgeflacht habe sich die Entwicklung dagegen beim Privatkonsum sowie bei den Exporten in die EU. Das KOF-Konjunkturbarometer will die Entwicklung des BIP mit einem Vorlauf von ein bis zwei Quartalen abbilden.

Lesen Sie auch