Thomas Cook bietet wieder Reisen nach Ägypten an

Artikel teilen

Thomas Cook bietet ab dem 30. September wieder Reisen in die ägyptischen Urlaubsgebiete am Roten Meer an. "In den vergangenen Wochen hat sich die Lage in Ägypten nach übereinstimmenden Berichten der Behörden und unserer Zielgebietsorganisation deutlich beruhigt", erklärte Deutschland-Geschäftsführer Michael Tenzer laut Mitteilung.

Neben der Marke Thomas Cook gilt die Regelung auch für Neckermann Reisen, Bucher Last Minute und Öger Tours sowie die konzerneigene Fluggesellschaft Condor.

Thomas Cook hatte wie viele andere deutsche Reiseveranstalter Mitte August wegen der Unruhen in dem Land alle Reisen abgesagt. Reisen nach Kairo, Luxor und Assuan wird es bei Thomas Cook weiterhin nicht geben. Von einem Aufenthalt in diesen Regionen rät das Auswärtige Amt weiterhin dringend ab.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo