US-Börsen im Frühhandel mit Kursabschlägen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Freitag nach zwei Gewinntagen in Folge im frühen Handel mit tieferen Kursen tendiert. Der Dow Jones Industrial Index sank um 82,23 Einheiten oder 0,65 Prozent auf 12.523,09 Zähler.

Unter den Einzelwerten kamen Gap unter dramatischen Abgabedruck. Die Aktien rutschten um 16,14 Prozent auf 19,53 Dollar ab. Der US-Textileinzelhändler hatte zuvor seinen Gewinnausblick um 22 Prozent gesenkt. Höhere Verkaufspreise hätten laut einer Unternehmensmitteilung nicht ausgereicht, die steigenden Baumwollkosten zu kompensieren. Foot Locker legten hingegen nach soliden Quartalszahlen um deutliche 10,04 Prozent auf 24,50 Dollar zu.

Mit einer Kurssprung von 30,40 Prozent auf 18,40 Dollar schossen hingegen Barnes & Noble in die Höhe. Der Medienkonzern Liberty Media will die größte US-Buchhandelskette für 1,02 Mrd. Dollar übernehmen. Den Aktionären werden damit 17 Dollar je Aktie angeboten.