Wall Street befestigt ins Wochenende

Die New Yorker Aktienbörse hat am Freitag mit festeren Kursen geschlossen. Angesichts der Hoffnung auf eine finanzielle Unterstützung Spaniens gab es an der Wall Street höherer Kurse zum Wochenschluss. Der Dow Jones stieg 0,75 Prozent auf 12.554,20 Einheiten.

Eine Meldung, wonach Spanien voraussichtlich noch an diesem Samstag beim Euro-Rettungsfonds EFSF einen Antrag auf Hilfe für seine kriselnden Banken stellt, hellte die Stimmung der Anleger auf. Nach Einschätzung eines Volkswirtes wäre es eine Erleichterung, falls Spanien Hilfszahlungen beantragen würde.

Mit den Meldungen zum Euro-Krisen-Land Spanien konnten Finanzwerte deutliche Kursgewinne aufweisen. Citigroup verbuchten ein Plus von 3,2 Prozent auf 27,77 Euro. JPMorgan steigerten sich um 2,65 Prozent auf 33,68 Dollar und Bank of America verabschiedeten sich mit plus 1,89 Prozent auf 7,56 Dollar in das Wochenende.

Nach Umsatzzahlen für den Monat Mai verloren die Aktien von McDonalds um 0,71 Prozent auf 87,75 Dollar.