Ströck-Feierabend jetzt auch in der Wiener City

Zum Jubiläum eine Neueröffnung

Ströck-Feierabend jetzt auch in der Wiener City

Täglicher Premium-Genuss rund ums Brot.

Traditionelles Handwerk und Liebe zum Produkt standen im Vordergrund, als Johann Ströck 1970 seine erste Backstube in der Langobardenstraße in Wien Donaustadt eröffnete. Daran hat sich auch heute, 50 Jahre später, nichts geändert. Das Familienunternehmen ist auf 74 Filialen und 1.600 Mitarbeiter angewachsen.

Nach der Eröffnung der ersten Ströck-Feierabend-Bäckerei vor sechs Jahren beschenkt sich die Traditionsbäckerei zum runden Geburtstag nun mit einem zweiten Standort, der die Handwerkskunst in die Wiener Innenstadt bringt. Architektonisch ist das Konzept eine Weiterentwicklung mit bekannten Stilelementen wie Kupfer, Holz- und Steinplatten. Das Sortiment reicht von außergewöhnlichen Broten, langzeitgeführtem Gebäck und köstlichen Mehlspeisen bis hin zu exzellentem Kaffee aus der Rösterei Alt Wien und frische, saisonale Snacks zum Frühstück sowie für den Businesslunch – oder eben zum Start in den Feierabend.

Neu: Bäckerei in der Rotenturmstraße 6, 1010 Wien
Weitere Infos erhalten Sie unter stroeck-feierabend.at & stroeck.at

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .