Obst- und Gemüselexikon

Marillen

Vitamine, Beta-Carotin und Mineralstoffe: Was alles in der Marille steckt.

Die ursprünglich aus China stammende Marille aus heimischem Anbau ist hauptsächlich in den Sommermonaten Juli und August erhältlich, sonst kann man auf importierte Früchte zurückgreifen.
Die Marille ist der größte Beta-Carotin-Lieferant unter den heimischen Obstsorten, nur 200 g decken den Tagesbedarf. Das wertvolle Vitamin A, das besonders in getrockneten Marillen konzentriert enthalten ist, unterstützt die Sehkraft und erhöht die Widerstandskraft gegen Infektionen. Erwähnenswert ist daneben auch der hohe Gehalt an Vitamin B1, B2 und Vitamin C, sowie an den Mineralstoffen Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen. Nährwert pro 100g: 40 kcal/ 168 KJ