Caesar Salad

Caesar Salad

Caesar Salad

Zutaten für vier Personen

  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 Dotter
  • 25 g Parmesan, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 8 Sardellenfilets
  • 300 g Blattsalat, z.B. Romana
  • 40 g frisch gehobelter Parmesan, zum Bestreuen
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H30M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Das Weißbrot entrinden, würfeln und in 2 EL heißem Öl 2-3 Minuten goldbraun und knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.Für das Dressing den Knoblauch schälen, mit dem Zitronensaft, dem Essig, dem Senf, der Worcestersauce, dem Eigelb und dem Parmesan in einen Mixbecher geben und unter einfließen lassen den restlichen Öls weiß-cremig aufmixen. Nach Bedarf ein wenig Wasser ergänzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  2. Die Sardellenfilets trocken tupfen. Den Salat abbrausen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen. Mit den Sardellenfilets auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Mit den Croûtons und Parmesan bestreut servieren.