Eierschwammerl in Oberssauce

Eierschwammerl in Oberssauce

Eierschwammerl in Oberssauce

Zutaten für vier Personen

  • 800 g frische Eierschwammerl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Obers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat, frisch gerieben
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H50M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Die Pilze putzen, abreiben und gegebenenfalls kleiner schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Pilze in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter rundherum anbraten, herausnehmen und beiseite­legen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in die Pfanne geben und glasig schwitzen.
  2. Mit dem Mehl bestauben, leicht Farbe nehmen lassen und mit dem Wein unter Rühren ablöschen. Das Obers angießen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken. Die Schwammerl und Crème fraîche unterrühren, erwärmen und noch einmal abschmecken. Mit frisch gehackter Petersilie bestreut ­servieren.