Garnelen Curry

Garnelencurry mit Reis

Garnelencurry mit Reis

Zutaten für vier Personen

  • 200 g Basmatireis
  • 1.5 cm frischer Ingwer
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g Garnelen, küchenfertig
  • 2 EL helles Sesamöl
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 1 TL Kurkuma
  • 0.5 TL Chilipulver
  • 0.25 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 0.5 TL gemahlener Koriander
  • 3 EL Limettensaft
  • 400 ml Kokosmilch
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H40M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Zubereitung
  1. Den Basmatireis mit 400 ml Wasser in einen Topf geben, kräftig salzen, aufkochen und bei kleinster Hitze zugedeckt ungefähr 20 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit den Ingwer und den Knoblauch schälen und beides fein hacken. Die Garnelen abspülen und trocken tupfen. Das Sesamöl in einem Wok oder in einer breiten Pfanne erhitzen. Die Garnelen, den Knoblauch und den Ingwer darin bei großer Hitze unter Rühren anbraten.
  3. Die Currypaste, Kurkuma, Chili, Kreuzkümmel und Koriander dazugeben, kurz anschwitzen, mit dem Limettensaft ablöschen und die Kokosmilch angießen. Aufkochen lassen und fünf Minuten bei kleiner Hitze leicht einköcheln lassen. Alles abschmecken und mit dem Reis angerichtet ­servieren.