Knoblauch-Garnelen

Knoblauch-Garnelen

Knoblauchgarnelen

Zutaten für vier Personen

  • Olivenöl, für die Förmchen
  • 2 rote Paprika
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1.5 EL Sherryessig
  • 250 g Kirschparadeiser
  • 3.5 Knoblauchzehen
  • 600 g Garnelen, geschält
  • 1.5 EL Zitronensaft
  • 4 EL frisch gehackte Petersilie
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H50M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Vier Portionsofenförmchen mit Öl auspinseln. Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Mit 2 EL Öl, etwas Salz, Pfeffer, Honig und Essig vermengen und die Portionsförmchen füllen. Im Ofen 15 Minuten backen.
  2. Die Paradeiser waschen und halbieren. Den Knoblauch häuten und in Scheiben schneiden. Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch zusammen mit den Garnelen zwei Minuten unter Wenden braten.
  3. Die Paradeiser unterschwenken, vom Herd ziehen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Petersilie untermischen und in die Förmchen füllen. Im Ofen fünf Minuten gar ziehen lassen und servieren. Dazu nach Belieben Zitronenspalten und gebackene Erdäpfel reichen.