Lammburger

Lammfleisch-Burger

###Für 12 Mini-Burger

Für 12 Mini-Burger

Für die BBQ-Sauce:
  • 200 g Ketchup
  • 50 ml Kaffee
  • 2 EL Whiskey
  • 1 EL Honig
  • 50 g brauner Zucker
Für die Burger:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Stängel Petersilie
  • 1 Stängel Minze
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 600 g Lammfaschiertes
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Messerspitze Zitronenabrieb, unbehandelt
  • 4 rote Paprikaschoten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Blattsalat, nach Wahl
  • 12 Mini-Hamburgerbrötchen
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H33M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Für die Sauce Ketchup, 50 g Zucker, 1 EL Essig, Kaffee, Whiskey und Honig aufkochen. Unter ständigem Rühren ca. zehn Minuten dicklich einkochen. Sauce kühl stellen.
  2. Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Mit dem Knoblauch, dem Ei und den Bröseln unter das Faschierte mengen. Mit Salz, Zitronenabrieb und Pfeffer würzen und aus der Masse zwölf kleine Laibchen formen.
  3. Auf ein mit Backpapier ­belegtes Backblech legen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Zu den Burgern auf das Blech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Öl beträufeln und die Burger mit dem restlichen Öl bepinseln.
  4. Unter dem Grill drei bis vier Minuten bräunen, die Laibchen dann wenden und weitere drei bis vier Minuten goldbraun fertig grillen. Die Paprikastreifen ebenfalls ­wenden.
  5. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Salat waschen, putzen, trocken schütteln und kleiner zupfen.
  6. Die Brötchen waagrecht halbieren und die Schnittflächen nach Belieben unter dem Grill bräunen lassen. Die Unterseiten mit der Sauce bestreichen und mit Salat, Laibchen, Paprika sowie Zwiebeln belegen und servieren.