Ochsen-Rahm-Gulasch

Ochsen-Rahm-Gulasch

Ochsen-Rahm-Gulasch

Zutaten für vier Personen

  • Für das Gulasch:
  • 800 g Gulaschfleisch, vom Ochsen
  • 400 g Zwiebeln
  • 200 g mehligkochende Erdäpfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Paradeisermark
  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Papikapulver, scharf
  • 1 TL Kümmel
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 150 ml Rahm
  • Für dei semmelknödel:
  • 8 alte Semmeln
  • 250 ml Milch
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Butter
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Semmelbrösel, nach Bedarf
  • 60 g Gemüsejuliennes, frisch oder TK
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P2H45M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Erdäpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch portionsweise in heißem Butterschmalz rundherum kurz und kräftig anbraten. Dann die Zwiebeln im heißen Bratfett anbraten. Die Erdäpfelwürfel zugeben, das Fleisch wieder hineingeben und das Paradeisermark unterrühren. Mit Paprikapulver und Kümmel würzen. Unter Rühren andünsten, dann die Fleischbrühe angießen, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 1,5 Stunden leise köcheln lassen. Währenddessen gelegentlich umrühren. Falls nötig noch ein wenig Brühe zufügen. Zum Schluss 100 ml Rahm zugeben, weitere 5 Minuten köcheln lassen und abschmecken.
Für die Knödel die Semmeln in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und mit lauwarmer Milch übergießen. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in heißer Butter glasig anschwitzen, die Petersilie unterrühren und zu den Semmeln geben. Die Eier untermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, vorsichtig vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Je nach Festigkeit der Masse, etwas mehr Milch oder Semmelbrösel untermengen. Der Teig sollte nicht zu fest aber leicht formbar sein.
Die Masse zu Knödeln formen. Reichlich Salzwasser aufkochen, Knödel hineingeben und 15-20 Minuten in siedendem Wasser garen.
Gemüsejuliennes kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen.
Das Gulasch auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Knödel daraufsetzen und das Gemüse darüber verteilen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.