Quinoa

Quinoa mit Pesto

Quinoa mit Pesto

Zutaten für fünf Personen

  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Hanfsamen
  • 1 Tasse getrocknete Paradeiser
  • 2 Tassen frisches Basilikum gehackt
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 1 TL Weizengraspulver
  • 1 TL Nährhefe (hefe, die keine Garfähigkeit besitzt)
  • 3 TL Meersalz
  • 1 EL Knoblauch, fein gehackt
  • 4 Tassen Quinoa
  • 2 Tassen Babyspinat, dünn geschnitten
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H50M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Rezept von Julie Morris
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Die Quinoa in einem feinen Sieb kalt waschen & in einem Topf mit frischem Wasser kurz aufkochen lassen. Danach bei leichter Hitze 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist und die Quinoa leicht glasig und zart wird.
  2. Getrocknete Paradeiser 30 Minuten lang in heißem Wasser einweichen, bis sie weich sind. In dünne Scheiben schneiden.
  3. Basilikum, Hanfsamen, beide Ölsorten, Weizengraspulver, Nährhefe, (Meer)Salz und Knoblauch zu einem Pesto mixen.
  4. In einer großen Schüssel etwas Pesto mit gekochter Quinoa, getrockneten Paradeisern und Spinat mischen. Kalt servieren oder leicht erwärmen.