Rote Linsensuppe

Rote Linsensuppe

Rote Linsensuppe

Zutaten für vier Personen

  • 250 g rote Linsen
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL rotes Currypulver
  • 800 ml Gemüsefond
  • 2 Paradeiser
  • Limettensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • grob gehacktes Korinadergrün
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H35M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Die Linsen heiß waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, zwei Stück zum Garnieren schräg in Ringe schneiden, den Rest fein ­hacken.
  2. Den Knoblauch schälen, ebenfalls fein hacken und mit den gehackten Frühlingszwiebeln und Ingwer in heißem Öl zwei Minuten farblos anschwitzen. Das Currypulver darüber streuen, kurz mitschwitzen und mit dem Gemüsefond ablöschen.
  3. Die Linsen untermengen und unter gelegentlichem Rühren ungefähr 15 Minuten leise köcheln lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Fond nachgießen.
  4. Die Paradeiser überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob würfeln. Zum Schluss zu den Linsen geben und mit Limettensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Auf Schalen verteilen, mit den restlichen Frühlingszwiebeln und Koriander bestreuen und dann ­servieren.