Schweinefilet im Kohlmantel

Schweinefilet im Kohlmantel

Schweinefilet im Kohlmantel

Zutaten für zwei Personen

  • 30 g getrocknete Pilze (z.B. Steinpilze, Butterpilze)
  • 1 kleiner Kohl, 800 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Schweinefilet, pariert (frei von Haut und Fett)
  • 2 EL Rapsöl
  • 100 ml Gemüsefond
  • Küchengarn zum Fixieren
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H20M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 3

Rezept von Low Carb - Das Kochbuch
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Getrocknete Pilze in lauwarmem Wasser einweichen. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Äußere Blätter vom Kohl entfernen. 8 Blätter ablösen und 5 Min. in Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen – zu einem Rechteck (30 x 20 cm) ausbreiten. Restlichen Kohl in Stücke schneiden.
  3. Schweinefilet salzen, pfeffern und in einem Bräter in heißem Öl von allen Seiten anbraten – auf die Blätter legen. Gehackten Kohl im Bratfett kurz anbraten und mit Gemüse­fond ablöschen.
  4. Pilze auf Filet verteilen und Einweichwasser zum Kohl in den Bräter schütten.
  5. Filet in die Kohlblätter einrollen und mit Garn fixieren. Auf das Gemüse im Bräter legen und im Ofen mit Alufolie bedeckt 30 Min. braten. Dann Folie entfernen und 10–15 Min. offen braten, bis sie die Farbe angenommen haben.
  6. Rolle herausnehmen, in vier Scheiben schneiden. Gemüse abschmecken und in einer Schüssel dazureichen.