Spaghetti-Bolognese

Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Zutaten für vier Personen

  • 1 Karotte
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g gemischtes Faschiertes
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 400 g stückige Paradeiser, Dose
  • 125 ml Rotwein
  • 250 ml Fleischfond
  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oreganoblättchen zum Garnieren
  • 4 EL frisch geriebener Parmesan
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H20M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Die Karotte, den Sellerie, die Zwiebel und den Knoblauch schälen bzw. waschen, putzen und fein würfeln. Das Faschierte in heißem Öl ca. 5 Minuten braten. Das Paradeismark untermischen und kurz mitbraten.
  2. Das vorbereitete Gemüse mit den Dosenparadeisern ­untermengen und einige ­Minuten mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und den Fond angießen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 45 Minuten leise köcheln lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Fond zugeben.
  3. Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen, abtropfen lassen, auf Tellern verteilen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und darüber geben. Mit Oregano garniert und mit ­Parmesan bestreut servieren.