Jennifer Butler Murray & Bill Murray

Schwere Vorwürfe

Bill Murrays Frau wirft ihm Sexsucht vor

Scheidungsklage: Jennifer Butler Murray beschuldigt ihren Ehemann der häuslichen Gewalt, Sex-, Alkohol- und Drogensucht.

Nach elf Jahren Ehe will sich die Frau von Hollywoodstar Bill Murray ("Ghost Busters", "Lost in Translation") scheiden lassen. Jennifer Butler Murray wirft ihrem Mann Sexsucht vor. Sie gibt an, er habe für seine Affären sogar Überseereisen unternommen.

Während ihrer Ehe sei Murray zudem von Alkohol und Marihuana abhängig gewesen.

Schlag ins Gesicht
Im November 2007 habe Murray Jennifer ins Gesicht geschlagen und ihr gesagt, sie habe "Glück, dass er sei nicht umbringt". Er habe sich ihr gegenüber ausfallend benommen und sie häufig alleine gelassen.

Jennifer Butler Murray hat eine Unterlassungsverfügung, da sie und ihre Kinder wegen seines Verhaltens gezwungen waren, das gemeinsame Heim zu verlassen. Das geht aus der Scheidungsklage hervor, über die erstmals die Zeitung "The Post and Courier of Charleston" berichtete.

Sehr traurig
John McDougall, der Anwalt von Bill Murray, wollte die Vorwürfe vorerst nicht kommentieren. Er gab an, der Schauspieler sei sehr traurig über das Ende seiner Ehe. Im Vordergrund stände nun das Wohl der gemeinsamen Kinder.