Julia Fux bei Germany's Next Topmodel

Kein Foto von Heidi

GNTM: Darum musste unsere Julia gehen

Für Austro-Kandidatin reichte es diese Woche bei Modelshow nicht.

Der Traum von der großen Modelkarriere ist vorerst ausgeträumt für unsere  Julia . Die 20-jährige Kandidatin aus Österreich hat am Donnerstag, 23.3. leider kein Foto bekommen.

Zu wenig

Der Grund: Sie hat einen wirklich schlechten Walk abgeliefert. Auch bei der Choreographie zuvor stach sie negativ hervor. Da gab es, trotz einiger Patzer, noch Lob von Thomas Hayo, der die Anstrengungen der Kandidatin würdigte. Sie hätte wenigstens weitergemacht mit der Performance, sagte er, ganz im Gegensatz zu Mitstreiterin Giuliana, die einfach sauer abbrach. Zum Schluss kam es just zwischen diesen beiden Mädels zum Wackel-Duell. Giuliana hat es gerade noch einmal in die nächste Runde geschafft. Und Julia musste gehen. 

Schlechtester Walk

Denn, so Heidi, einen derart schlechten Walk habe es in zwölf Jahren noch nicht gegeben. Da half auch die Bereitschaft zum  Nacktshooting  nichts. Julia machte ohne mit der Wimper zu zucken mit, meinte: "Das gehört dazu, wenn man Model werden will." Julia ist nach dem Aus in der Show nicht am Boden zerstört, meinte via Instagram: "Natürlich bin ich traurig darüber, aber auf einer Seite auch froh, weil ich jetzt endlich wieder zu meiner Familie und zu meinen Freunden kann, die ich wahnsinnig vermisst habe."