Sarah Lombardi

Sie hat ein Angebot

Geht Sarah Lombardi ins Dschungelcamp?

RTL wünscht sich Sarah Lombardi: Sie ist hin- und hergerissen.

Ob Gina-Lisa Lohfink ins Dschungelcamp darf, ist derzeit unsicher. Australien verweigert ihr derzeit die Einreise. Florian Wess, Marc Terenzi und Thomas Häßler sollen fix dabei sein. Vielleicht steht bald noch ein Name auf der Liste: RTL wünscht sich, dass Sarah Lombardi bei der nächsten Staffel von Ich bin ein Star - holt mich hier raus! dabei ist. Das Angebot liegt auf dem Tisch und zwar schon "vor einiger Zeit", wie eine Freundin der Sängerin dem Kölner Express verriet.

Die echte Sarah

Eine Entscheidung habe sie aber noch nicht getroffen. Es gibt Argumente für das Dschungelabenteuer: "Sarah würde gerne allen zeigen, wer sie wirklich ist und gerade total ungerecht behandelt wird." Nach den unzähligen Negativ-Schlagzeilen um ihre Trennung von Noch-Ehemann Pietro Lombardi (24) könnte sie der Öffentlichkeit so beweisen, dass sie eigentlich gar nicht so übel ist.

Trennung von Alessio

ABER: Es würde auch bedeuten, dass Sarah für mehrere Wochen von ihrem Sohn Alessio getrennt wäre. "Das will sie auf keinen Fall", weiß ihre Freundin. Außerdem wünscht sie sich, dass der Rummel um sie und Pietro endlich aufhört. Wenn sie in den Dschungel geht, wird wohl alles wieder von vorne losgehen...

Ihre Freundin findet jedenfalls, dass es besser für Sarah wäre, wenn sie nicht in den Dschungel geht.