George verbannte Lover aus Todeshaus

Aufreger

George verbannte Lover aus Todeshaus

George Michael wollte Beziehung zu Lover beenden, war aber zu schwach dafür.

„In den letzten eineinhalb Jahren seines Lebens hat er immer wieder seine Beziehung zu Fadi beendet und ihn sogar aus dem Haus verbannt!“ Ein Familienangehöriger des unsterblichen George Michael († 53) erhebt nun schwere Vorwürfe gegen Lover Fadi Fawaz (43), der am 25. 12. die Leiche fand und sich seitdem bei Polizei-Verhören in ­Widersprüche verstrickte. „George wollte die Trennung, war aber für ein endgültiges Nein viel zu entscheidungsschwach, deshalb ließ er den Kontakt nicht abreißen.“

Letztes Foto. Indes tauchte nun auch ein letztes Foto auf. Ein Fan-Selfie, geknipst nur zwei Wochen vor dem Tod: Im Hintergrund werkt Michael, deutlich schlanker als im September, in seinem Kellerstudio. Ganz ohne Fadi!