Goldie Hawn, Kurt Russell

Nach 32 Jahren

Goldie Hawn heiratet Kurt Russell doch

Unter dem Motto "Wilder Westen" findet Zeremonie auf Ranch statt.

"Kurt und ich lieben uns sehr - warum sollten wir es riskieren, das mit einer Hochzeit zu zerstören", waren noch vor kurzem Goldie Hawns recht eindeutige Worte zum Thema Ehe. Zweimal war die Schauspielerin bereits verheiratet, zweimal ließ sie sich wieder scheiden. Ohne Trauschein klappt es mit Kurt Russell bereits seit 32 Jahren ziemlich skandalfrei und das sollte auch so bleiben. Jetzt hat es sich die Blondine aber doch anders überlegt. "Endlich", wird sich jetzt manch einer denken.

Späte Entscheidung
"Alle Verwandten sind außer sich vor Freude, dass sie sich doch noch entschieden haben, den Bund fürs Leben zu schließen", verriet ein Insider nun der britischen Zeitschrift Express. Großes Aufsehen wollen die zwei um ihre späte Hochzeit aber nicht machen.

Motto-Party
Die Zeremonie soll auf ihrer Ranch in Colorado unter dem Motto "Wilder Westen" stattfinden, Sohn Wyatt Russell wird Trauzeuge und Goldies Kinder aus ihrer zweiten Ehe, Kate und Oliver Hudson, lassen sich das Spektakel natürlich auch nicht entgehen. "Es wird Cowboy-Hüte, Pferde und Rock'n'Roll geben", weiß der Vertraute über die geplante Feier. Auf die Bilder sind wir schon gespannt.