Heidi Klum

Luxus-Immobilie

Kauft Heidi Klum eine Liebes-Insel?

Mega-Villa mit Pool und Blick auf die New Yorker Skyline als Rückzugsort.

Wo Heidi Klum auftaucht, sind alle Augen und Kameras auf sie gerichtet - vor allem, wenn sie mit Lover Vito Schnabel unterwegs ist. Doch vielleicht könnte das Model bald seine eigene, abgeschiedene Oase besitzen, denn angeblich hat sie ein Auge auf eine ganz besondere Immobilie geworfen: Tavern Island. Ganz richtig. Heidi Klum will sich laut der "New York Post" eine ganze Liebesinsel kaufen.

Luxus pur
Das nötige Kleingeld fehlt ihr natürlich nicht, auch wenn sie dafür zehn Millionen Euro hinblättern müsste. Aber was tut man nicht alles für ein kleines bisschen Privatsphäre? Die Insel ist - wie nicht anders zu erwarten war - Luxus pur. Auf 1,4 Hektar findet sich die 566 Quadratmeter große Tudors-Villa mit Gästehaus, Bootshaus, Teehaus, einem privaten Strand und einem Mega-Pool. Platz für ihre ganze Familie wäre also genug.

Die historische Insel ist auch nur einen Katzensprung von New York entfernt (etwa eine Stunde bis Manhattan) und Heidi hätte eine traumhafte Aussicht auf die Sky Line des Big Apple.