Lindsey lacht - Tiger leidet

1. Auftritt

Lindsey lacht - Tiger leidet

Tiger Woods trauert Lindsey öffentlich nach: „Habe nicht geschlafen.“

Lachend, in (unschuldigem) Weiß gekleidet, absolvierte Lindsey Vonn in Pyeongchang, Südkorea, ihren ersten Auftritt nach der Trennung von Golf-Pro Tiger Woods. Dort wurde sie zur ersten ausländischen Botschafterin für die Winterspiele 2018 ernannt.

Ob die Ski-Queen mit ihrem Lächeln der Welt sagen will, dass sie sich von Tiger getrennt hat? Er leidet jedenfalls mehr, wie er bei seinem ersten Auftritt beim Golfturnier in Ponte Vedra gestand: „Es ist hart, daran gibt es keinen Zweifel“, sagte Woods. „Ich habe nicht geschlafen. Diese letzten drei Tage waren einfach brutal für mich und was am Sonntag passiert ist, hat dazu beigetragen.“ Denn: Das Aus kam just am Todestag seines Vaters. Armer Tiger!