Jennifer Lopez: "Ich glaube an die Liebe"

Tiefe Einblicke

Jennifer Lopez: "Ich glaube an die Liebe"

Jennifer Lopez spricht zum ersten Mal über die Trennung von Marc Anthony.

Gerade erst musste Superstar Jennifer Lopez zugeben, dass auch ihre dritte Ehe, mit Sänger Marc Anthony, gescheitert ist. "Das war mein größter Traum und ich habe wirklich hart daran gearbeitet. Das haben wir beide", sagt sie über die Trennung: "Manchmal funktioniert es nicht - und das ist traurig." Dies sei die schwierigste Entscheidung ihres Lebens gewesen.

"Glaube an die Liebe"
Doch Jennifer lässt sich nicht unterkriegen: "Ich bleibe ein ewiger Optimist in der Liebe", erklärt sie im Interview mit Vanity Fair, "Ich glaube an die Liebe." Sie ist entschlossen, nach vorne zu blicken und sich neuen Herausforderungen zu stellen. "Ich fühle mich stark", zeigt die Latina-Queen sich kämpferisch.

"Wir arbeiten wirklich gut zusammen", lobt JLo Noch-Ehemann Marc Anthony, "Er unterstützt mich sehr. Gemeinsam können wir Wunder bewirken - und das haben wir. Er wird immer in unseren Leben bleiben. Er wird als Vater meiner Kinder immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

Jennifer Lopez am Cover von Vanity Fair

© AP Photo/Vanity Fair

Foto: (c) AP Photo/Vanity Fair

Diashow: Die schönsten Bilder von Jennifer Lopez

Die schönsten Bilder von Jennifer Lopez

×