Mehrzad: Autounfall bei Videodreh

DSDS

Mehrzad: Autounfall bei Videodreh

Immer noch kein Video zu "Don't Believe": Dreharbeiten dauern an.

"Don't Believe": Die erste Single von DSDS-Sieger Mehrzad Marashi ist auf Platz ein der österreichischen und deutschen Musikcharts. Doch die Dreharbeiten zum Video stehen unter keinem guten Stern: Erst wurde der Termin verschoben, weil das Team um den Superstar wegen der Vulkanasche nicht nach New York fliegen konnte, jetzt stoppen Pannen die Fertigstellung.

Regen und Unfall
Das Wetter machte Mehrzad einen Stich durch die Rechnung, wie der Kölner Express berichtet. Wegen starken Regens konnte nicht gedreht werden. Doch damit nicht genug: Mehrzad war in einen Autounfall verwickelt. Auf dem Weg von einer Locations zur Nächsten schnitt ein Taxifahrer das Wagen des Teams. Die Polizei musste gerufen werden, die Crew mit einem Taxi weiterfahren. Zum Glück ist dem Sänger nichts passiert!

Manager Volker Neumüller ist genervt: "Das bremst uns schon. Wir haben wieder Zeit verloren und müssen die aufholen! Das ist scheiße!"

Für das Team gab es vom Manager zum Trost eine Runde Gratis-Pizza.