Muss Katy Perry in Indien vor Gericht?

Wegen Hochzeit

Muss Katy Perry in Indien vor Gericht?

Perry und Brand störten mit Feier Nachtruhe: Höchststrafe 7 Jahre!

Rechtlich gesehen sind Katy Perry und Russel Brand noch nicht einmal verheiratet (in den USA hat die indische Zeremonie keine Gültigkeit), schon droht dem Paar ein gerichtliches Nachspiel: Sie werden beschuldigt die Nachtruhe gestört zu haben!

Britischen Medienberichten zufolge laufen bereits Ermittlungen: Denn gelärmt darf nur bis 22 Uhr werden - Katy und Russel feierten freilich weiter. Mit ihrer Party sollen die beiden Wildtiere gestört haben. Ein gefährlicher Tiger verirrte sich, von den Geräuschen verwirrt, gar in die Hotelanlage.

Eine erste Anhörung soll schon diesen Samstag stattfinden. Voraussichtlich ohne das Paar. Denn Katy und Russell flittern auf den Malediven.

Gefängnis möglich
Im schlimmsten Fall droht den beiden eine Haftstrafe von sieben Jahren.

Diashow: Die Starfotos des Tages