Nicole Kidman

Nie wieder Botox!

Kidman: "Kann mein Gesicht wieder bewegen"

"Unglücklicherweise" griff Nicole zur Beauty-Spritze - doch damit ist jetzt Schluss.

Mit 42 Jahren hat Nicole Kidman noch immer einen Teint wie Porzellan - oder weniger schmeichelhaft formulieren will: Ihr Gesicht wirkt zuweilen schon etwas maskenhaft. Nun lüftete die Ex-Frau von Tom Cruise endlich ihr Schönheitsgeheimnis und gestand, was wir eigentlich schon alle wussten: Sie ließ sich Botox spritzen. Von dem Ergenbis war Nicole allerdings nicht wirklich begeistert.

Diashow: Kidman: Verliebt und (fast) faltenfrei in Las Vegas FOTOS

Kidman: Verliebt und (fast) faltenfrei in Las Vegas FOTOS

×

    Nie wieder Botox
    "Ich habe ein Mal Botox versucht, unglücklicherweise", meinte die Australierin nun gegenüber der italienischen Zeitung La Republica, "aber ich bin davon weggekommen und kann endlich mein Gesicht wieder bewegen." Heute setze die Mutter von zwei leiblichen und zwei adoptierten Kindern nur noch auf OP-freie Beauty-Mittel: "Ich bin komplett natürlich. Ich trage Sonnenschutzmittel, rauche nicht und ich achte auf mich selbst. Ich bin stolz, das sagen zu können." Außerdem treibt Nicole viel Sport. Ach, wenn wenn wir ihr das nur glauben könnten...

    Video: Nicole Kidman - V Kidman