Mette-Marit geheim zu Auszeit in Kärnten

Norwegen-Prinzessin

Mette-Marit geheim zu Auszeit in Kärnten

Prinzessin gönnt sich exklusive Kurz-Auszeit in Maria Wörth-Dellach am Wörthersee.

Königlicher Besuch in Kärnten, und das unter höchster Geheimhaltungsstufe: Norwegens Prinzessin Mette- Marit gönnt sich seit mehreren Tagen eine exklusive Kurz-Auszeit im „F. X. Mayr Gesundheitszentrum“ in Maria Wörth-Dellach am Wörthersee.

Die 38-Jährige kam ohne Kinder und Kronprinz Haakon. Zwei Bodyguards folgten auf Schritt und Tritt. Aus der Direktion des Hotels heißt es nur: „Keine Auskunft.“ Das Gesundheitszentrum ist auf prominente (Abnehm-)Gäste eingerichtet, erst kürzlich kurte hier „Stones“-Drummer Charlie Watts.

Die Prinzessin genießt keine klassische Milch-Semmel-Diät, sondern einen Vitalcheck nach flexiblem „F. X. Mayr“-Rezept: Massagen zum Energieausgleich, Ausgleichsgymnastik, natürliche kosmetische Therapien ohne Giftstoffe.
Mette-Marit hat eine schmerzhafte Zeit hinter sich: Beim Terroranschlag in Norwegen wurde ihr Stiefbruder erschossen.

Heute reist die Prinzessin ab.