Paris Hilton

international

Paris Hilton: Auf 1 Flug 2 Handys verloren

Artikel teilen

Aufregung am Manila Airport: Philippinische Behörden ermitteln jetzt.

Wie hat Paris Hilton das bloß gemacht? Auf einem Flug von Dubai nach Manila verlor das It-Girl gleich zwei Handys! Sichtlich aufgewühlt stieg sie am Sonntag aus dem Flieger und schlug sofort Alarm, berichten US-Medien. Flughafenpersonal scharte sich um die prominente Besucherin, die verzweifelt ihre Taschen durchwühlte - doch die Telefone blieben verschwunden. Sie raunzte: "Das sind alle meine Fotos drauf." Wie das geschehen konnte, kann sie sich selbst nicht erklären. Die philippinischen Behörden ermitteln jetzt.

Handy gehackt
Es ist nicht Paris' erstes Handy-Drama. 2005 wurde ihr Mobiltelefon gehackt, die Nummern der prominenten Freunde des Society-Prinzesschens landeten im Web. Ein echtes Fiasko, das ihr damals manch einer übel nahm. Vier Jahre später der nächste Vorfall: In Cannes ließ Hilton ihr Handy liegen. Alles suchen war vergebens, ihr Blackberry blieb verschwunden.

Von den vermissten Telefonen lässt Paris Hilton sich die Reise dennoch nicht verderben. Auf Twitter schwärmt sie über die Philippinen, das Essen und ihre Stylistin. Sie befindet sich in dem Inselstaat, um ein Luxusgeschäft zu eröffnen.

Paris Hilton: Wilder Party-Urlaub

OE24 Logo