Uwe Ochsenknecht, Rocco Stark, Kim Gloss

Gemeinsames Abendessen

Rocco: Liebes-Tipps von Papa Uwe

Uwe Ochsenknecht soll seinen Sohn und Kim Debkowski wieder versöhnen wollen.

Die Trennung von Rocco Stark und Kim Debkowsi scheint nicht nur die beiden zu beschäftigen. Gerüchten zufolge soll sich jetzt Roccos Vater, Uwe Ochsenknecht, dafür einsetzen, die Beziehungs-Probleme der beiden wieder zu kitten. Immerhin haben Rocco und Kim eine gemeinsame Tochter - da sollte es ihnen doch Wert sein, um ihre Liebe zu kämpfen.

Liebes-Comeback?
Zusammen mit Papa Uwe und dessen Freundin Kiki wurde das Ex-Pärchen in Berlin in einem griechischen Restaurant gesehen. Danach sollen sie noch bis in den späten Abend beisammen gesessen sein  - tagte da etwa der Familienrat? Es wird spekuliert, dass Ochsenknecht seinen beiden Sorgenkindern ins Gewissen redete und ihnen dabei helfen will, ihre Probleme zu überwinden.

Auf die Frage eines Paparazzo, wie gut die Chancen für ein Liebes-Comeback mit Rocco den stünden, wich Kim aber aus und sagte nur, dass sie "tolle Eltern" seien. Auch Stark wollte sich auf keine eindeutige Antwort festlegen, aber ganz auszuschließen scheint er es nicht. "Das steht in den Sternen", sagte der 27-Jährige. Mal sehen, ob Kim und Rocco sich für Töchterchen Amelia noch einmal zusammenraufen können/wollen.

      

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×