Conchita Wurst spricht Eva in "Pinguine aus Madagascar"

Neue Herausforderung

Conchita in "Pinguine aus Madagascar"

Die ESC-Gewinnerin leiht der russischen Schneeeule Eva ihre Stimme.

Den Sieg beim Eurovision Song Contest hat Conchita Wurst schon in der Tasche. Jetzt wagt sie sich an eine gänzlich neue Herausforderung, die auch wieder viel mit Stimme zu tun hat. In dem neuen Animationsabenteuer "Die Pinguine aus Madagascar" leiht die 25-Jährige einer Figur ihre Stimme. Der Film ist ab dem 28. November bei uns in den Kinos zu sehen.

Sie überzeugt als Topagentin
Dabei wird Conchita als russische Schneeeule Eva mit passendem Akzent zu hören sein, die als brillante Analystin der Spionage-Organisation "Nordwind" den vier beliebten Pinguinen und Undercover-Agenten Kowalski, Skipper, Rico und Private bei ihrer schwierigen Geheimmission helfend zur Seite steht, wie der Filmverleih Centfox in einer Aussendung mitteilte. Na dann kann Conchita schon bald singen "Rise like an Owl".

Diashow: Conchita Wurst im Rathaus geehrt