Erster Weltkrieg: Literarische Zeitreise

Kultur

Erster Weltkrieg: Literarische Zeitreise

Artikel teilen

Mit der Eröffnung startet die Zeitreise in die „Welt der Habsburger“.

Unter dem Titel „1914 – Ahnung und Untergang“ liest am Dienstag Schauspieler Joseph Lorenz aus zeitgenössischen literarischen Testen sowie aus Kriegstagebüchern und Korrespondenzen aus dem Ersten Weltkrieg. Begleitet wird die feierliche Eröffnung der Online-Ausstellung, die 70 Themengebiete umfasst und auch Einzelschicksale beleuchtet, vom ensemble x unter der Leitung von Peter Burwik mit musikalischen Werken von Arnold Schönberg bis Anton von Webern.

OE24 Logo