Ferres

Horror-Haupt

Wer ist diese faltige Knusperhexe?

Artikel teilen

Eine bekannte deutsche Schauspielerin verbirgt sich hinter dieser Grusel-Maske.

Ein Antlitz, wie aus einem Märchenbuch stammend: Faltige Haut, Warzen, weiße Haare, böser Blick, lange Krallen - das muss doch eine böse Hexe sein... Stimmt. Doch welche deutsche Schauspielerin verbirgt sich hinter der sehr gelungenen Maske?


Bilder: (c) HR/Felix Jürgen Holland, apn

Die Dame auf beiden Bildern ist Veronika Ferres. Die Aktrice verschwand hinter Unmengen von Latex und Make Up eine gute Figur zu machen. Sie spielt tatsächlich eine böse Hexe in der Gebrüder-Grimm-Verfilmung "Das blaue Licht".

Für die ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich" erweckt der Hessische Rundfunk (HR) zusammen mit der Kinderfilm GmbH das Märchen "Das blaue Licht" mit Veronika Ferres als Zauberin zu neuem Leben. Es geht darin um einen jungen Bursch, der fast von einer Hexe hereingelegt wird. Doch er bekommt unerwartete Hilfe, kann vor ihr fliehen und strebt es an, den fiesen König zur Rechenschaft zu ziehen... In weiteren Rollen zu sehen: Christian Tramitz und Christoph Letkowski.

"Das blaue Licht": Ausstrahlung im Weihnachtsprogramm 2010

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo