Lindsay Lohan ungeschminkt

Auto-Unfall

LiLo begeht Fahrerflucht

Paparazzo: "Froh, dass ich noch am Leben bin!"

Ein Beruf, der mit gewissen Risiken verbunden ist: In Los Angeles wurde ein Fotograf von einem Auto angefahren, dass danach einfach wegfuhr. Im Wagen saß wieder einmal Skandal-Sternchen Lindsay Lohan.

Die Schauspielerin befand sich zwar nicht hinter dem Steuer, konnte ihre Fahrerin aber auch nicht dazu bewegen, anzuhalten. Diese stieg einfach auf das Gaspedal, fuhr mit hohem Tempo weiter und beging somit Fahrerflucht.

Klage droht
Der betroffene Paparazzo hat bereits die Polizei eingeschalten, die nicht nur gegen die Wagenlenkerin, sondern auch gegen LiLo ermittelt, da auch sie versuchen hätte müssen, die Fahrerin dazu zu bringen, stehen zu bleiben. Der verletzte Berufsknipser ist unterdessen „einfach nur froh, am Leben zu sein“. Dennoch wird er, wenn der erste Schock erst einmal vorbei ist, die Schauspielerin verklagen und hofft die 23-Jährige hinter Gittern zu sehen.

Der Internetdienst TMZ berichtet, dass die Polizei es nicht unbedingt zum Vorteil der Fahrerin werten würde, dass diese trotz dunkler Nacht eine Sonnenbrille trug.