Vincent Bueno

Österreich

Bueno zittert für 2021 um ESC-Start

Artikel teilen

Heuer fällt Song Contest wegen Corona aus. Ob Bueno 2021 für uns singt, ist offen.

Aufreger. „Es war eine ­Erleichterung, aber auch eine kleine Enttäuschung, weil ich sehr viel Arbeit reingesteckt habe!“ Vincent Bueno, zweifacher Familienvater, zittert nach der ESC-Absage nun auch um seinen Start für 2021. „Die teilnehmenden öffentlich-rechtlichen Sender dürfen entscheiden, ob noch einmal dieselbe Person zum ESC geschickt wird“, erklärt die EBU die neuen schrägen Regeln. Der Ball liegt nun beim ORF.

Neuer Hit. Buenos Hit Alive, für viele Insider unser bester Song seit Cesár Sampson (dritter Platz, 2018), wurde bereits von der EBU gesperrt: „Die Songs für den jetzt abgesagten Wettbewerb dürfen im nächsten Jahr nicht mehr antreten!“ Ein Rückschlag für alle 41 Länder.

OE24 Logo