Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nach Herz-OP

Arnie meldet sich auf Twitter zurück

Nach seiner Operation am offenen Herzen schreibt der Terminator schon wieder in den sozialen Medien.

Erst letzten Donnerstag wurde Arnold Schwarzenegger am offenen Herzen operiert. Vier Tage später twittert der 70-Jährige schon wieder. Auf seinem Profil schrieb er: „Es ist wahr: Ich bin zurück. Ich schlief ein mit der Erwartung an einen kleinen Schnitt und wachte mit einem großen auf – aber ratet mal? Ich bin aufgewacht und das ist etwas, wofür man dankbar sein muss. Dank an die Ärzte und die Pfleger. Und mich erfüllen all die lieben Nachrichten mit großer Freude!“

 

 

OP am offenen Herzen

Laut dem US-Promi-Magazin "TMZ" sollte bei Arnold Schwarzenegger am Donnerstag mittels Katheter-Eingriff eine Pulmonalklappe getauscht werden. Eine solche war ihm 1997 aufgrund eines angeborenen Herzfehlers eingesetzt worden und hatte ihre Lebensdauer überschritten, berichtete das Magazin am Freitagabend auf seiner Homepage unter Berufung auf das nähere Umfeld von Schwarzenegger.

Neben Sebastian Kurz, der „seinem Freund“ gute Besserung wünschte, meldete sich auch sein Action-Kollege Sylvester Stallone zu Wort. Gegenüber „TMZ“ sagte er, dass Arnie „größer und stärker zurückkommen werde als je zuvor“. Allerdings glaubt er daran, dass der 70-Jährige manche Laster auch nach seiner Herz-OP nicht lassen kann. „Manche Sachen kann man einfach nicht aufgeben. Wie atmen oder Zigarren“, so Stallone. Schwarzenegger ist bekannt für seine Liebe zu Zigarren.