So glamourös wird der 60. Opernball

Jubiläums-Staatsball

So glamourös wird der 60. Opernball

Zum Jubiläum wird es Neuerungen geben. Und ein Comeback!

Es war im Jahre 1956, als vor 60 Jahren der erste Opernball der Nachkriegszeit über die Bühne ging. Dem Anlass entsprechend hat sich Noch-Ball-Chefin Desirée Treichl-Stürgkh dieses Jahr den Anfängen als Motto verschrieben. Im Marmorsaal wird es Swing-Musik der 50er-Jahre und Fotografien des ersten Balles an den Wänden geben. Der große Plácido Domingo feiert als Dirigent sein Opernball-Comeback – inkl. eines Duetts mit Olga Peretyatko.

Stars
Heißestes Gerücht neben Lugners Gast Brooke Shields ist der Besuch von Arnold Schwarzenegger am Opernball. Bestätigen wollte dies allerdings niemand.

Nur die Absage von Tom Cruise kommentierte Direktor Dominique Meyer: „Der Filmstar will aber 2017 auf jeden Fall dabei sein.“