Jascha Rust "GZSZ"

Mädchenschwarm

GZSZ: Kehrt Zac jetzt zurück?

Doch nicht glücklich bei der ARD? Jascha Rust unausgelastet.

Vor knapp zwei Wochen „feierte“ Zac Klingenthal alias Jascha Rust seinen Abschied von der Daily-Soap „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ und wechselte zur ARD-Serie „In aller Freundschaft“, doch jetzt will er offenbar schon wieder zurück! Hängt sein Herz noch an GZSZ?

GZSZ-Sehnsucht
"Es wäre doch cool, wenn ich bei ARD und RTL gleichzeitig drehen könnte. Dann würde ich sofort zu GZSZ zurückkommen“, schwärmt Jascha in einem Interview. Da er in seinem neuen Job weniger eingespannt ist, bleibt noch Zeit für ein weiteres Projekt – und seine Ex Kollegen vermisst er auch.

RTL meldete sich auch schon zu Wort: „Eine Rückkehr ist derzeit kein Thema - wurde aber nie ausgeschlossen. 'Zac' wird nicht den Serientod sterben - also ist alles möglich. Besonders, da Jascha Rust ein bei den RTL-Zuschauern sehr beliebter und auch ein hervorragender Schauspieler ist."

Was ARD und Jaschas Freundin Helene (21) von dieser Idee halten, bleibt fraglich, den Fans würde es aber sicher gefallen. Jascha Rust war seit März 2011 bei „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ in der Rolle des Zacharias "Zac" Klingenthal zu sehen.  Ab 2015 ist er bei "In aller Freundschaft" bei ARD zu sehen.

Diashow: GZSZ: 5.555. Folge - Bilder