Sex-Doku sucht Paare mit Fantasien

Neue Staffel im Sommer

Sex-Doku sucht Paare mit Fantasien

Ann-Marlene Henning will wieder Paaren mit Problemen helfen.

Der Erfolg von Make Love - Liebe machen kann man lernen spricht für sich. Die Quoten der ZDF-Show sind seit der ersten Staffel so gut, dass die Sendung im Sommer schon in eine weitere Runde gehen soll. Sexologin Ann-Marlene Henning hat den Leute in Sachen Liebesspiel immerhin noch viel beizubringen. Sich vor der Kamera auszuziehen ist eine Sache, sich beim Sex filmen zu lassen eine andere. Darum macht sich die Expertin schon jetzt auf die Suche nach neuen Paaren für ihre Sex-Doku.

Aufruf
In einem Video der Produktionsfirma Gebrüder Beetz startet die 50-Jährige einen Aufruf an alle, die ihr Liebesleben wieder in Schwung bringen wollen. "Vielleicht leben Sie in einer Partnerschaft, wo Lust da ist, aber auch Routine und Langeweile und Sie brauchen vielleicht neue Anregung oder vielleicht haben Sie eine sexuelle Neigung oder Fantasie und haben sich nie getraut, dem Partner das zu sagen oder haben es gesagt, aber der Partner wollte nicht mitmachen", sucht Henning nun vor allem Paare mit sexuellen Fantasien, denen sie unter die Arme greifen kann.