Puls 4-Geschäftsführer Markus Breitenecker

Spitzen-Fußball

Puls 4 setzt voll auf Champions League

Bis zu vier Stunden Fußball pro Spieltag.

Bis zu vier Stunden Champions-League-Fußball pro Spieltag verspricht Michael Stix, Mitglied der Geschäftsleitung von ProSieben Sat.1 Austria. Der zur Unternehmensgruppe gehörende Sender Puls 4 konnte sich ab der Saison 2012/2013 die Rechte an der höchsten europäischen Spielklasse sichern.

Bis 2015 gibt es die Champions League exklusiv im österreichischen Free-TV nur auf Puls 4. Insgesamt werden 17 Partien sowie das jeweilige Super-Cup-Finale live übertragen. Eine "Follow your Team"-Klausel garantiert, dass Puls 4 alle Spiele eines österreichischen Klubs live ausstrahlen kann.